Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




05.06.01 -- cäsi

RE: Hallo Hundekenner: Welche Hunderasse wäre für uns die richtige?














Hallo,

die große Frage ist, wie stark sind deine Nerven? Wenn ich das richtig verstanden habt, seid ihr gerade am Bauen und die Kinder sind noch nicht im Kindergarten. Ein Hund nimmt fast soviel Zeit in Anspruch, wie ein weiteres Kind, besonders wenn es ein Welpe ist.

2 Freundinnen von mir haben sich einen Welpen ins Haus geholt, bevor das 2. Kind im Kindergarten war. Als der Hund ein Jahr alt war (komischerweise in beiden Fällen) waren beide mit den Nerven am Ende und wollten am liebsten den Hund wieder hergeben.

Erst durch stundenlanges Miteinanderreden und anbieten, den jeweiligen Hund einige Zeit mit meinem Mitzunehmen, konnte dies verhindert werden. In der Zwischenzeit ist der eine Hund 3 Jahre alt und das 2. Kind im Kindergarten. Meine Freundin kann sich heute nicht mehr vorstellen, warum sie nicht gewartet hatte bis der Kleine im Kindergarten war. Selbstverständlich gibt sie ihren Hund NIE MEHR her. Der andere Hund wird derzeit beim Begleithundekurs erzogen und sie hofft, dadurch ALLE ihre Probleme in den Griff zu bekommen. Ob's klappt? Ich glaub es nicht!

Dies sind nur 2 Erfahrungen, welche ich erfahren habe. Wir selbst haben unseren Hund erst bekommen, als unser Sohn in der Schule war. Dafür genießen es beide ohne Probleme und für mich war es auch nicht ganz sooo streßig.

Als Familienhunde kommen alle Hunde in Frage - es kommt aber immer auf die Charakterschwerpunkte an. Retriever sind von Natur aus leichter zu erziehen als z.B. mehr selbständige Hunderassen (z.B. reine Jagdhunde/Terrier u.ä.)

Den Vorschlag mit Pro und Contra finde ich klasse! Und fragt doch im Bekanntenkreis, welche Familien einen Hund und Kinder haben, nach ihren Erfahrungen.

Grüssle, Corry
Thema: Hallo Hundekenner: Welche Hunderasse wäre für uns die richtige?


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck