Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




Siberian Husky

Skizze

 

Huskies stammen aus weit überschaubaren Tundren Ost-Sibiriens, wo sie zum Schlittenziehen und bei der Jagd eingesetzt wurden. Sie brauchten weder Vieh noch ein permanentes Zuhause zu beschützen. Die Menschen zogen den Rentieren nach. Deshalb ist ihre Eignung als Wach- oder Schutzhund gering. Sie sind nicht besitzergreifend. Sehen sie sich oder ein "Rudelmitglied" bedroht, können sie jedoch gefährlich zupacken. Gegenüber fremden Hunden und Haustieren werden sie oft aggressiv. Andererseits sind sie liebenswürdig, menschenfreundlich und gesellig. Sie gelten als wenig domestizierte Hunde. Sie ziehen an der Leine und gehen ihrem Besitzer spätestens dann durch, wenn sie nicht angeleint ein Stück Wild erblicken. Sie versuchen, sich gewisse Freiheiten zu erhalten und laufen gerne weite Strecken im Galopp. Ihre Erziebarkeit hält sich in Grenzen. Manche Besitzer meinen, sie seien vom Wesen her eher mit Katzen als mit anderen Hunden vergleichbar. Trotzdem wurde der Husky ein Modehund. Nicht nur Freunde des Schlittenhundesports sind von seiner Natürlichkeit, Schönheit, Robustheit und seinem Charakter fasziniert. Leider gelangen gerade Huskies oft an Leute, die dem Bewegungsbedarf dieser Tiere einfach nicht gerecht werden. Huskies bellen zwar selten - sie heulen mehr wolfsartig - aber sie können, wenn sie unausgelastet und oft allein in der Wohnung gehalten werden, an der Einrichtung erheblichen Schaden anrichten. Rüden werden 53-60 cm hoch mit 20,5-38 kg, Hündinnen 50,5-56 cm 15,5-23 kg. Als Hunde des hohen Nordens, die -40°C ertragen können, haben Huskies ein wolfsartiges Haarkleid. Alle Farben sind erlaubt, charakteristisch ist jedoch Schwarz, Grau oder Braun mit Weiß. Die Weißabzeichen bilden die Husky-typische Maske.

 
Züchter 
Pinboard 
Links 

+ + + Bücher + + +

Schlittenhunde 
Rico Pfirstinger
Kosmos, Stgt, 1998



Immer mehr Menschen sind fasziniert von den quirligen Naturburschen aus dem Norden. Dieses Buch für alle Schlittnhundfreunde und -besitzer informiert gründlich und verständlich über Haltung und Bedürfnisse aller Rassen. -Sibirian Husky, Alaskan Malamute, Grönlandhund, Samojede, 'Alaskan Husky' -Wesensmerkmale: Welcher ist der Richtige? -Alles zur rassegerechten Haltung, Pflege und Erziehung -Praktischer Serviceteil: Tabellen, Checklisten, Pflegepläne -Spiel und Sport mit dem Schlittenhund
=> Online bestellen

+ + +

Husky 
Katharina Schlegl-Kofler
Gräfe u. U., Mchn, 1997



Der SiberianHusky gilt bei uns als schönste und auch beliebteste Hunderasse. Wer dieses ursprüngliche, lauffreudige Energiebündel in unseren Breiten artgerechten halten und sinnvoll beschäftigen möchte, steht vor einer echten Herausforderung. Unser Ratgeber gibt dem Husky-Halter dabei praxiserprobte Hilfestellung. Mit Unterstützung eines Schlittenhund-Experten, der selbst 15 Jahre lang Rennen fuhr, beantwortet die Autorin, eine Erfahrene Hundespezialistin, alle wichtigen Fragen zur Haltung, Pflege, Beschäftigung und zum besseren Verständnis des Huskys. Mit Tips für den Krankheitsfall, Beschreibung unverwechselbarer Eigenarten, VerhaltensDolmetscher,praktischen Checklisten und übersichtlichen Tabellen. Im Porträt: Alle Schlittenhunde vom Alaskan Husky bis zum Samojeden
=> Online bestellen

+ + +

Das Rennen 
Don H. Meredith
DTV, Mchn, 1996



Nur wenn Jim beim großen traditionellen Schlittenhunderennen einen Preis gewinnt, kann er die Versorgung seiner geliebten Hunde für ein weiteres Jahr sicherstellen. Das Rennen wird zu einer gewaltigen Kraft- und Nervenprobe. Ein spannender Roman, dessen Handlung im Lebensbereich von Trappern, Fallenstellern, Pelzhändlern und Indianern angesiedelt ist
=> Online bestellen

+ + +

Mein Schlittenhund. Aktiv - das ganze Jahr 
Carin Fetzer
Oertel u. Sp., Reutlg, 1996



Schlittenhunde, für die Völker des hohen Nordens unentbehrliche Partner, finden auch in mitteleuropa immer mehr Liebhaber. Das ist nicht verwunderlich, sind die Sibirian Huskies, Alaskan Malamutes und Grönlandhunde doch ausgesprochen gutmütig, gelehrig, aktiv und arbeitsfroh. Vor allem ihr ausgeprägter Drang zu Aktivität und Bewegung unterscheidet sie vom klassischen Haustier oder gar "Heimtier". Carin Fetzer, langjährige Züchterin von Sibirian Huskies wendet sich mit diesem ausgezeichnet bebilderten, bereits in 3. Auflage erschienenen Buch vor allem an "Newcomer", die sich einen "nordischen" anschaffen möchten. Sachkundig und liebevoll beschreibt die Autorin die verschiedenen Nordland-Hunderassen und weist auf deren Besonderheiten hin. Wichtige Anregungen für Haltung, Unterbringung, Fütterung und Bewegung eines Schlittenhundes sowie Informationen über die jahrtausendalte Geschichte dieser herrlichen Geschöpfe und über den Schlittenhundesport komplettieren dieses ganz besondere Buch
=> Online bestellen

+ + +

Huskies in Action. Die Faszination des Schlittenhundesports 
Rico Pfirstinger
Kynos Vlg., Mürlenbach, 1993
=> Online bestellen

+ + +

Husky Express. Hundeschlittenfahrt Polarkreis - München 
Rainer Höh
G. Schettler, Hattorf, 1990



Eine 2.500 km lange Fahrt mit dem Hundeschlitten vom Polarkreis nach München. Eine ungewhnliche Reise, ein ungewöhnliches Erlebnis. Lebendig und anschaulich beschreibt Rainer Höh die Faszination der Huskies und einer Schlittenfahrt auf zischenden Kufen durch verschneite Wildnis: einsame Weite der schwedischen Wälder, haarsträubende Talfahrten, Begegnungen und Erlebnisse, einfühlsam beschriebene Landschaften und Stimmungen sowie eine Fülle von Informationen über die Sibirischen Huskies
=> Online bestellen

+ + +

Siberian Husky. Auswahl, Haltung, Erziehung, Sport 
Dorle Linzenmeier
Falken-Vlg., Niedernh, 199



=> Online bestellen

+ + +

 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck