Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




22.08.05 -- Birka

RE: Nemo/Birka/Anne














Hallo Anne,
danke für Deine lieben Worte. Ja, ich denke, ich könnte ihn notfalls dann erlösen, sofern ich das entsprechende Mittel habe, aber das würde ich nur im Urlaub tun, wenn kein Tierarzt erreichbar ist, in Deutschland trifft das zum Glück nicht zu, da gibt es ja doch überall welche. Es wäre auch etwas, was ich nur höchst ungern täte, mir fehlt auch die Erfahrung, um zu beurteilen, wann es wirklich unumgänglich ist und meine Nerven wären sicher nicht die besten. Nein, ich will notfalls nur das Wasser aus der Lunge kriegen, um so die Fahrt zum Tierarzt erträglicher zu gestalten, alles weitere sollte dann dort geschehen.

Was diese Allergie oder Nesselsucht betrifft, so würde ich da schon für den Notfall vorsorgen. Sicher kannst Du problemlos Kalzium-Trinkampullen daheim haben (z.B. Frubiase Calcium, aber das wäre mir zu wenig) und das ins Maul geben, aber ich hätte auch ein Antiallergikum da, z.B. Fenistil-Tropfen oder auch ein Cortison samt einer klaren Handlungsempfehlung vom Tierarzt, wie in welcher Dosis das zu verabreichen ist. Und dann, während das wirkt, ab zum Tierarzt... Manchmal kommt bei solchen Reaktionen auch zu Schwellungen im Bereich der Atemwege, und dann könnte die Luft knapp werden, wenn Du nichts daheim hast. Liebe Grüße von Birka
Thema: Nemo's Herz verschlechtert sich ziemlich


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck