Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




23.02.05 -- Thorsten S.

RE: Trockene, rauhe Ballen??














Hallo Andrea,
ich schließe mich Marita an. Wenn die Pfoten bisher nur rauh sind, brauchst Du sie nur leicht eincremen, aber umso länger einmassieren. Wichtig deshalb, damit die Pfoten sofort entspannt werden und nicht erst nachdem die Creme von selbst eingezogen ist. Denn das ist meist erst Stunden später.

Liebe Grüße aus der Heide
Thorsten

Bei uns gab es einen Westie (er ist leider letztes Jahr mit stolzen 17 Jahren verstorben), er hatte im Winter schwarze "Schuhe" an. Sah putzig aus, aber es ging wohl gut,nachdem er sich daran gewöhnt hatte. Ich weiß nicht, ob so etwas nötig ist, aber er hatte durch das gestreute Salz wohl erhebliche Fußprobleme. Und dann ist es in Ordnung.

Liebe Grüße
Thorsten
Thema: Trockene, rauhe Ballen??


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck